Nur ein starker Körper kann uns in einer Gefahrensituation schützen!

Wer meint, dass der Mensch nur mit weichen fließenden und kraftlosen Bewegungen in der Lage ist sich zu schützen, der irrt! Hier ist Kraft angesagt. Diese Kraft schützt uns bei eventuellen Stürzen, in Notwehr- und anderen Ausnahmesituationen. 

 

Wir bauen diese Kraft allmählich auf. 

 

Neben des Ving Tsun Trainings, in dem Reaktion, Koordination, Schnelligkeit und Durchsetzungsvermögen (Zielstrebigkeit) trainiert wird, findet zu jedem Trainingsende ein spezielles Kraftausdauertraining statt. 

 

Hierzu verwenden wir Sprungseile, Sandsäcke und das eigene Körpergewicht. Dies findet immer in der Gruppe statt!

 

Nach einigen Monaten, bei regelmäßigem Training, kann der Schüler dann eine massive Veränderung in Bezug auf Körper und Einstellung feststellen.

Wichtige Infos!

| Nach der Überschwemmung

Ich möchte mich hier noch einmal für die tolle Unterstützung meiner Mitglieder herzlich bedanken, die es mir ermöglicht haben, das KUNG FU CENTER wieder zu eröffnen. Durch zahlreiche Spendenaktionen und tatkräftiger Unterstützung ist das CENTER schöner den je! 

 

Ich freue mich auf euch!

 

Euer Selcuk


| Überschwemmung auch leider bei uns

Leider hat auch das Kung Fu Center schwer unter den Wassermassen gelitten, sodass wir die Schule, bis die Wiederaufbauarbeiten abgeschlossen sind, geschlossen halten müssen. Wir arbeiten (fleißige Kung Fu Schüler) und meine Wenigkeit mit Hochdruck! Hier ein paar Bilder


| Zen-Meditation (Zazen)

 Ab dem 01. Juli 2020 wird Mittwochs meditiert nach Soto.

Nähere Infos bekommt ihr unter: http://meditation-zen.org/de/essen


Kontakt:

Kung Fu Center Essen

Bahn Str. 7

45257 Essen

 

0201-24096809