Ving Tsun Kung Fu nach Philipp Bayer in Essen - Kupferdreh


"Selbst ein Weg von 1000 Meilen beginnt mit einem Schritt"



Ving Tsun Kung Fu gelangte nach vier Generationen zu Yip Man, der bis zu seinem Tode 1972, in Hongkong unterrichtete. Der wohl erfolgreichste Kämpfer unter Yip Mans Schülern war Wong Shun Leung (Bruce Lee´s Lehrer), der an der Entwicklung des Ving Tsun in Hongkong maßgeblich beteiligt war.

 

Durch seinen Schüler Philipp Bayer , erreichte Wongs Ving Tsun in den 80er Jahren Europa und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

 

Ving Tsun ist einzig und allein entwickelt worden, um im Kampf zu überleben.

 

Die Philosophie dieses bodenständigen Systems bezieht alle Aspekte des Kampfes, wie Kampfkraft, Gleichgewicht, Timing, Schlagbereitschaft, Distanzgefühl und Durchsetzungsvermögen mit ein.

Ziel ist, ökonomisch, effektiv und hochdynamisch einen Kampf so schnell wie möglich zu beenden!

 

Ving Tsun weckt körperliche und geistige Potentiale und basiert auf nachvollziehbaren, jederzeit erklärbaren, physikalischen Erkenntnissen.

 

Wer Interesse hat, diese einzigartige Art zu kämpfen von Grund auf zu erlernen, sollte sich einfach ganz unverbindlich bei mir melden. Rufe einfach an oder schreibe mir über das Kontaktformular.

 

Bis bald

 

Selcuk Dönmez